Wenn Sie interessante Naturbeobachtungen machen, schreiben Sie uns, am besten mit Bild! Was oder wen haben Sie wo gesehen (möglichst im Gemeindegebiet)?

 

Außer dem Gesang der Feldlerchen konnten wir 2020 einmal (!) der Ruf einer Wachtel hören. Ein vermutlich durchziehender Wiedehopf wurde beobachtet, ebenso Waldkäuze im Hausener Wald und im August Weißstörche, die auf dem Kirchendach von St. Andreas bzw. dem Kirchturm von St. Peter eine Pause eingelegt hatten.
Wir freuen wir uns über jede Mitteilung von Vogelbeobachtungen.