Das Eh-da-Projekt

 

Was ist ein Eh-Da-Feld? Ein Artikel in einer Fachzeitschrift machte uns neugierig: Es sind Flächen, die "ohnehin schon vorhanden" sind und die einfach und effektiv ökologisch aufgewertet werden können. Mit wenig organisatorischem oder finanziellem Aufwand. In der Summe können sie in einer Gemeinde aber viel bewirken!

 

Es klang sehr interessant, also los:

 

Wir begannen im Frühjahr 2019 mit dem Eh-da-Projekt in unserer Gemeinde, indem wir uns zunächst darüber genau informierten und uns kundig machten, wie und wo man es umsetzen könnte.
Danach konnte auch eine erste Fläche gefunden werden, die sich hierfür eignet. Zu unserer Freude zeigt sich der Siedlerverein, dem die Fläche gehört, offen für unsere Anregungen und so wird diese Fläche im zeitigen Frühjahr neu angelegt werden. Mehr zur eh-da-Idee finden Sie hier.